weather-image
12°

Lebensretter geehrt

3.0
3.0
Bildtext einblenden
Mit einer Urkunde und einer Medaille zeichnete Landrat Siegfried Walch (links) Jozsef Geiger aus Grassau aus.

Grassau – Mit einer von Regierungspräsident Christoph Hillenbrand unterzeichneten Urkunde sowie der Medaille »Patrona Bavariae« zeichnete Landrat Siegfried Walch Jozsef Geiger aus Grassau aus.


Geiger hatte durch sein beherztes Eingreifen im September 2012 einem damals 22-Jährigen das Leben gerettet, der sich bei einem Sturz vom Fahrrad eine gebrochene Schulter und einen Milzriss zugezogen hatte. Mit großen Schmerzen fuhr der unter Schock stehende Mann noch einige Kilometer auf einem Feldweg weiter, bis er völlig entkräftet von Jozsef Geiger aufgefunden wurde.

Anzeige

Einige Zeit später rettete der Grassauer erneut ein Leben, als er einen bewusstlosen Mann im Straßengraben entdeckte und ihn bis zum Eintreffen des Notarztes zu reanimieren versuchte. »Vielleicht haben Sie ja einen besonderen Auftrag«, meinte Walch, der dem »Helden des Alltags« für seine Entschlossenheit dankte. fb

Mehr aus der Stadt Traunstein