weather-image

Lebendiges Vereinsleben bei den »Sulzbergern«

0.0
0.0

Siegsdorf. Voll besetzt war der Saal im Gasthof Hammerwirt beim Vereinshoagart des GTEV »D' Sulzberger Hammer«. Von den kleinen Dirndln und Buam der Trachtenjugend bis zu den verdienten Mitgliedern, die seit einem halben Jahrhundert dem Verein die Treue halten, waren alle gekommen, und erfreuten sich am lebendigen und vielseitigen Programm, das fast ausschließlich von Vereinsmitgliedern gestaltet wurde.


Die Freude am Tanzen und Plattln war bei den ganz jungen Trachtlern mit den »Chiemgauer Volkstänzen« oder beim »Mühlradl« genauso zu spüren wie bei den Aktiven, die mit dem »Steirer«, dem Sterntanz oder dem »Holzhacker-Plattler« aufwarteten. Auch musikalisch hatten Bernhard und Sabine Kübler ein vielseitiges und anspruchsvolles Programm zusammengestellt. Die Brüder Sebastian und Kilian Dufter als mittlerweile sehr gut eingespieltes Flügelhorn-Duo und die »Flinkbach-Ziachmusi« mit Jonas Abstreiter und Kilian Dufter spielten ebenso unbekümmert und sicher auf wie das Duo Xaver Steinbacher/Markus Schroll.

Anzeige

Xaver mit der Ziach und Markus mit der Tuba sind auch Teil der »Eiglbierl-Musi« die von Melanie Mayer mit dem Hackbrett und Christine Mayer mit der Gitarre vervollständigt wird. Die Familie Abstreiter kümmert sich seit vielen Jahren um das Singen bei den »Sulzbergern«. Bettina und Klaus Abstreiter haben zusammen mit Kathrin Kloiber als Hammerer Dreigesang wieder eine neue Formation zusammengestellt und erfreuten mit bekannten Volksweisen wie »I - Du - all meine G'spann« oder »Auf da Alm bin i g'sessen« mit einem feinen Jodler als Abschluss.

Bernhard Kübler, der zusammen mit weiteren Musikanten auch die Tänze und Plattler musikalisch begleitete, sorgte mit Wissenswertem aus den Kalenderblättern des Monats September für die verbindenden Worte, stellte die Musikanten vor und überraschte mit einigen interessanten Zeitdokumenten aus dem Zeitungsarchiv über die Fahnenweihe des Vereins im Jahr 1964.

Vorstand Sepp Steinbacher freute sich sichtlich über den guten Besuch des Vereinshoagarts, dankte Bettina Abstreiter und ihren Helferinnen für den herbstlichen Saalschmuck und überreichte an langjährige und verdiente Mitglieder Ehrenurkunden. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Birgit Steinbacher, 2. Vorstand Alfred Wegscheider, Konrad Seehuber jun. sowie Kreszenz und Manfred Klauser ausgezeichnet. An Brigitte Wimmer und das Ehepaar Annegret und Karsten Jaspersen wird die Ehrung nachgereicht.

Für 50 Jahre Mitgliedschaft gab es ein goldenes Ehrenzeichen und eine Urkunde für Ottilie Geisreiter sowie Anna und Franz Abstreiter. An Adam Mayer, Werner Fischer, Fritz und Alfons Dufter sowie Rosa Zimmermann wird die Ehrung ebenfalls nachgereicht.

Das Theaterspiel war beim GTEV Hammer seit der Gründung des Vereins vor nunmehr 51 Jahren stets Teil des Vereinslebens. Mit dem sehenswerten Einakter »Warnung vor dem Hunde« sorgte die Theatergruppe für einen vergnüglichen Abschluss des Abends. Unter der Regie von Christl Dufter boten Birgit Steinbacher, Lisa Mayer, Klaus Gimpl, Gregor Mayer und Seppe Restner mit spielerischer Routine, beeindruckender Mimik und verzwickten Wortspielen beste Unterhaltung. FK