weather-image

Lastwagen rammte Auto: Drei Verletzte bei Hörpolding

1.6
1.6
Bildtext einblenden

Drei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Freitagvormittag bei Hörpolding. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 6000 Euro. Die Bundesstraße war eineinhalb Stunden komplett gesperrt. Zu dem Unfall kam es, als ein 55-jähriger Lastwagenfahrer aus Österreich einen vorausfahrenden Ford überholen wollte. Als sich der Lkw auf Höhe des Pkw befand, scherte die 41-jährige Ford-Fahrerin aus, um wiederum einen vor ihr fahrenden Traktor zu überholen. Dadurch kam es zum Zusammenstoß. Der Lastwagen schob das Auto auf dem linken Fahrstreifen etwa 50 Meter vor sich her. Durch den Unfall wurden die drei Insassen des Ford leicht verletzt. Sie kamen ins Trostberger Krankenhaus. Die Feuerwehren aus Stein, Matzing und Traunreut waren mit rund 30 Einsatzkräften am Unfallort. (Foto: FDL/Kirchhof)


 
Anzeige