weather-image
25°

Lastwagen landete im Straßengraben

5.0
5.0
Bildtext einblenden

Auf der schneeglatten Bundesstraße 304 hat ein 56-jähriger Spanier am Sonntag gegen 8.25 Uhr zwischen Altenmarkt und Obing die Kontrolle über seinen Sattelzug verloren. Auf der Höhe von Neustadl, am Ende einer Rechtskurve, geriet der Lastwagen ins Rutschen und kam schließlich entgegen seiner ursprünglichen Fahrtrichtung am rechten Fahrbahnrand zum Stehen. Der Spanier gab zu, dass er zu schnell unterwegs gewesen war – schneller als die für sein Fahrzeug erlaubten 60 km/h. Er und sein Beifahrer erlitten leichte Verletzungen und kamen ins Krankenhaus. Am Sattelzug entstand Sachschaden von rund 8000 Euro; das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Die Bundesstraße war nach dem Unfall nur einseitig befahrbar. Zur Verkehrslenkung und Absicherung der Unfallstelle war die Freiwillige Feuerwehr Rabenden im Einsatz. (Foto: FDL/BeMi)


 
Anzeige