weather-image
32°

Lastwagen landete im Graben

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Auf der schneeglatten B 304 kam der Lastwagen samt Anhänger zwischen Stein und St. Georgen von der Straße ab. Weitere Fotos vom Unfall gibt es auf unserer Internetseite unter der Adresse www.traunsteiner-tagblatt.de/Fotos. (Foto: FDL/Lamminger)

Traunreut. Einigermaßen glimpflich verlief ein Verkehrsunfall am gestrigen Mittwoch auf der B 304. Kurz nach 4 Uhr war ein Lkw-Gespann aus Waldkraiburg von Stein nach St. Georgen unterwegs. Auf halber Strecke kam es aufgrund schneeglatter Straße nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb im Straßengraben stecken. Lkw und Anhänger gerieten auf dem weichen Bankett in eine Schräglage, sodass die Bahnstrecke Trostberg-Traunstein vorübergehend gesperrt werden musste. Bei dem Unfall wurde auch ein Telefonmast der Bahn umgefahren. Die Bergung des Lastwagens übernahm eine Abschleppfirma aus Siegsdorf. Die Feuerwehren aus Stein und Traunreut waren zur Verkehrsregelung im Einsatz. Der 33-jährige Fahrer des Lastzuges blieb unverletzt. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf etwa 5000 Euro.


 
Anzeige