weather-image
14°

Ladendieb hatte mehr auf Kerbholz

0.0
0.0

Traunreut. Mit einem Ladendieb, der auch noch eine Vielzahl anderer Delikte begangen hat, musste sich die Traunreuter Polizei am Donnerstag auseinandersetzen.


Der 33-jährige Traunreuter war in einem Bekleidungsgeschäft in seiner Heimatstadt beobachtet worden, wie er Sicherungsetiketten von Kleidungsstücken entfernte. Er konnte aber noch flüchten, bevor die Polizei eintraf.

Anzeige

Kurz vor 19 Uhr konnte die Polizei den Mann dann im Stadtgebiet festnehmen. In seiner Sporttasche hatte er 15 Kleidungsstücke aus verschiedenen Geschäften. Es stellte sich außerdem heraus, dass er das hochwertige Mountainbike, das er bei sich hatte, vor gut einem Jahr gefunden und behalten hatte. Außerdem führte der 33-Jährige mehrere Arzneimitteldosen mit einer Vielzahl von Drogenersatzstoffen mit sich. Es besteht der Verdacht, dass ein Betäubungsmitteldelikt dahinter steckt.

Zum Schluss fanden die Beamten bei dem Traunreuter noch eine Sammlung verschiedener Münzen und Medaillen, die laut Prägung teilweise über 100 Jahre alt sind. Die Herkunft und die Eigentumsverhältnisse sind noch ungeklärt. Die Polizei ermittelt. Der Mann wurde wegen der verschiedenen Delikte angezeigt.