weather-image
18°

Kurt Klemke geehrt

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Die Ehrung an Kurt Klemke (Mitte) übergaben Ortsbeauftragter Franz König (rechts) und sein Stellvertreter Mike Reichel.

Traunstein. Eine besondere Ehrung konnten THW-Ortsbeauftragter Franz König und sein Stellvertreter Mike Reichel bei der jüngsten Versammlung im Brauerei-Ausschank Schnitzlbaumer vornehmen. Für 40 Jahre Mitarbeit wurde Kurt Klempke geehrt. Ebenfalls ausgezeichnet wurden Dr. Erik Mille und Michael Schröcker für zehn Jahre.


Damit waren die Ehrungen aber noch nicht abgeschlossen. Vom Förderverein wurden für herausragende Leistungen für den Verein und das THW Hans Nelle und Raimund Fischer zu Ehrenmitgliedern des Fördervereins ernannt. Sie sind damit die ersten in der Vereinsgeschichte.

Anzeige

Der Ortsverband hat derzeit 82 Helfer, davon sechs Frauen. 867 Ausbildungsstunden wurden im Ortsverband abgehalten, um die Helfer auf aktuellem Stand zu halten. Im Rahmen des Jahresrückblicks wurde an die geleisteten Einsätze, die BR-Radltour und die Chiemsee-Übung erinnert. Jugendbetreuer Wolfgang König bedankte sich anschließend bei den zahlreichen Helfern für die Unterstützung in der Nachwuchsarbeit.

Einen Dank sprach auch Oberbürgermeister Manfred Kösterke für die »herausragende Arbeit« des Technischen Hilfswerks aus. Für Polizeihauptkommissar Hans Heigermoser ist der Ortsverband ebenfalls unersetzlich, da er die Polizei besonders in der Urlaubszeit auf der Autobahn bei Absperrmaßnahmen und liegen gebliebenen Fahrzeugen unterstützt.