weather-image
18°

Kuh stürzt in den Rothgraben-Bach und wird von Feuerwehr befreit

0.0
0.0
Bildtext einblenden

"Großtierrettung" bei der Feuerwehr Grabenstätt am Freitagnachmittag: Eine Kuh war in den Rothgraben-Bach gestürzt und konnte sich nicht mehr selbst retten.


Gegen 14 Uhr erreichte die Feuerwehr Grabenstätt eine Alarmierung unter dem Stichwort "Großtierrettung". Bei dem Fall ging es die Kuh eines Bauern, die in den Rothgraben-Bach bei Grabenstätt abgerutscht war und sich durch eigene Kraft nicht mehr befreien konnte. Durch das schnelle Eingreifen der Grabenstätter Floriansjünger konnte die Kuh mit vereinten Kräften lebend aus dem Wasser gerettet werden.

Anzeige
Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen