weather-image
14°

Kronenfest der Siebenbürger Sachsen gefeiert

3.0
3.0
Bildtext einblenden
Die Siebenbürger Sachsen feierten ihr Kronenfest mit überlieferten Volkstänzen. (Foto: Mix)

Traunreut. Ihr Kronenfest feierten die Traunreuter Siebenbürger Sachsen jetzt im Heimathaus. Mit einem umfangreichen Kulturprogramm ließen sie ihre alten Traditionen und Bräuche aufleben und verbrachten einen geselligen Tag.


Das Kronenfest war früher in den Dörfern Siebenbürgens das letzte Fest vor der Ernte und wurde auch Peter-und-Paul-Fest genannt. Der Vorsitzende der Siebenbürger Sachsen, Hans Norbert Klein, betonte dabei: »Die Sitten, Bräuche und Traditionen, die wir geerbt und aus unserer Heimat mitgebracht haben, waren für unser Volk und seine Geschichte immer sehr wichtig.« Die Siebenbürger Sachsen fühlten sich in ihrer neuen Heimat Bayern wohl und gut angenommen, betonte der Vorsitzende, dennoch sollten die alten Bräuche nicht in Vergessenheit geraten.

Anzeige

Beim Kronenfest traten die Jugendtanzgruppe der Traunreuter Siebenbürger Sachsen, die Erwachsenentanzgruppe sowie Gäste aus Landshut auf, die alte Volkstänze zum Besten gaben. Die Singgruppe unter Leitung von Norbert Klein sang alte Volkslieder.

Zum Kronenfest gehört eigentlich auch die Besteigung des Kronenbaumes. Der bestand früher aus einem hohen, von der Rinde befreiten Stamm, an dessen oberem Ende sich ein Kronengerüst befand. Am Sonntag in der Früh wurde die Krone zum Kirchenhof getragen und aufgestellt. In die Krone hing man ein seidenes Tuch, welches dem Altknecht später als Belohnung für das Erklimmen des Kronenbaumes gehörte. Außerdem wurden eine geschnitzte Holzflasche, die als Weinbehälter diente, sowie eine Tasche mit Süßigkeiten im Baum befestigt. Der Altknecht kletterte den Kronenbaum hinauf und hielt von oben eine Ansprache über die Bedeutung des Kronenfestes. Anschließend warf er Süßigkeiten für die Kinder hinunter.

Wenn auch der junge Mann dieses Mal wetterbedingt nicht auf den Kronenbaum klettern konnte, so hielt er doch im Saal seine Ansprache und alle Besucher sangen gemeinsam die Bayernhymne und die Siebenbürger Hymne. mix