weather-image
31°

Kreuzung übersehen: Frau fuhr zwischen Stein und St. Georgen auf Bahngleis

4.0
4.0
Bildtext einblenden

Eine verletzte Autofahrerin und einen kaputten Smart gab es bei einem Unfall in den frühen Donnerstagmorgenstunden auf der Bundesstraße 304 zwischen Stein und St. Georgen. Die Smart-Fahrerin war gegen 3.20 Uhr auf der Staatsstraße 2104 in Richtung B 304 unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei übersah sie aufgrund von schlechten Sichtverhältnissen eine unbeleuchtete Kreuzung und fuhr gerade aus weiter auf das neben der Bundesstraße verlaufende Bahngleis. Dort kam sie mit ihrem Smart zum Stehen. Die Autofahrerin wurde dabei leicht verletzt und kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Trostberg. Zur Bergung des Fahrzeugs musste die B 304 kurzzeitig gesperrt werden. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf rund 1500 Euro. Die Feuerwehr aus Stein war mit drei Fahrzeugen und rund 20 Mann im Einsatz. (Foto: FDL/BeMi)


 
Anzeige