weather-image
34°

K.o.-Tropfen verabreicht

0.0
0.0

Traunreut – Einer 26-jährigen Frau aus Traunreut wurden in einer Diskothek vermutlich K.o.-Tropfen verabreicht. Zur Aufklärung des falls hofft die Polizei auf Hinweise aus der Bevölkerung.


Nach Angaben der Polizei vom Montag war die junge Mutter in der Nacht zum Sonntag mit Freunden in einer Traunreuter Disco. Den bisherigen Erkenntnissen zufolge wurden ihr zwischen 0.30 Uhr und 3.30 Uhr, die K.o.-Tropfen verabreicht. Auf dem Weg nach Hause traten plötzliche Lähmungserscheinungen im ganzen Körperbereich auf, so dass die Frau ins Klinikum Traunstein eingeliefert werden musste. Wie, wann und von wem ihr die gefährliche Substanz verabreicht wurde, konnte bislang noch nicht vollständig geklärt werden. Zeugen die zum Tatzeitpunkt etwas beobachtet haben, sollen sich mit der Polizei Traunreut unter der Telefonnummer 08669/8614-0 in Verbindung setzten. fb

Anzeige