weather-image
26°

Kontrollgerät manipuliert

2.0
2.0

Siegsdorf – Die Beamten der Autobahnpolizeistation Siegsdorf kontrollierten am Donnerstag einen 44-jährigen Lastwagenfahrer aus Kroatien. Dabei wurde festgestellt, dass er die Aufzeichnungen seines digitalen Kontrollgeräts manipuliert hatte. Außerdem war die Zulassung für seinen Lastwagen erloschen.


Der Kroate war auf der Autobahn in Richtung Salzburg unterwegs und wurde bei Siegsdorf von den Beamten aus dem Verkehr gezogen. Sein Kontrollgerät war mit einer bestimmten Reifengröße kalibriert worden. Der Kroate hatte jedoch an seiner Sattelzugmaschine Reifen mit einem größeren Umfang montiert, was zur Aufzeichnung einer geringeren als der tatsächlich gefahrenen Geschwindigkeit führte.

Anzeige

Der Kroate wurde wegen Fälschung technischer Aufzeichnungen und anderer Delikte angezeigt. fb