weather-image

Kontrollen im Achendelta

5.0
5.0

Grabenstätt – Das Delta der Tiroler Achen am Chiemsee ist ein sensibles Naturschutzgebiet und es herrscht dort ein absolutes Betretungsverbot – doch gerade in den Sommermonaten halten sich nicht alle daran. Und auch im Umfeld des direkten Mündungsbereichs gibt es Regeln wie etwa eine Anleinpflicht für Hunde, die immer wieder ignoriert werden.


Um die Beachtung der Verordnungen zu überprüfen, führt die Naturschutzbehörde des Landkreises Traunstein zusammen mit der Polizeiinspektion Grassau und der Wasserschutzpolizei Prien am Chiemsee zurzeit wieder Streifen durch. Dabei machen die Beamten auf Verstöße aufmerksam. Wen sie in der Kernzone antreffen, der muss ein empfindliches Bußgeld zahlen. fb

Anzeige