weather-image
20°

Konfetti im Kopf

0.0
0.0

Ruhpolding. Um das Thema Demenz mehr in die Öffentlichkeit zu rücken, machen die Gemeinde Ruhpolding und das Ruhpoldinger Senioren- und Pflegezentrum »SenVital« zum Welt-Alzheimertag mit verschiedenen Aktionen auf die Krankheit aufmerksam. Die Aktion »Konfetti im Kopf« dauert mehrere Tage.


Das Programm beginnt am Dienstag um 14.30 Uhr zwischen Rathaus und Sparkasse mit der Eröffnung der Open-Air-Bildergalerie »Konfetti im Kopf«. Zu sehen sind ausdrucksstarke Farbporträts zum Thema Demenz. Mit dabei sind Fotograf Michael Hagedorn und Bürgermeister Claus Pichler, der die Schirmherrschaft übernommen hat.

Anzeige

An gleicher Stelle erwarten die Besucher ab 15 Uhr zahlreiche Aktionsstände zum Mitmachen und Informieren. Zudem gibt es Kaffee und Kuchen sowie Musik für Jung und Alt. Im SenVital-Restaurant Neuwirts Eck steht um 18 Uhr eine Autorenlesung auf dem Programm. Die Schriftstellerin Helga Rohra, selbst an Demenz erkrankt, liest aus ihrem autobiografischen Roman »Aus dem Schatten treten«.

Das »Konfetti-Café« im Neuwirts Eck öffnet am Donnerstag von 15 bis 16.30 Uhr das erste Mal. Es soll der neue, monatliche Treffpunkt in Ruhpolding für Menschen mit und ohne Demenz werden. Das außergewöhnliche Theaterstück »Du bist meine Mutter« ist um 19 Uhr im Pfarrzentrum St. Georg zu sehen.