weather-image
-3°

Knobloch kommt nach Traunstein

0.0
0.0

Traunstein. Charlotte Knobloch, die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern und frühere Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland, wird am kommenden Mittwoch die Große Kreisstadt Traunstein besuchen. Im Rahmen der Themenreihe »Toleranz« liest sie aus ihrem Buch »In Deutschland angekommen – ein Leben für das Miteinander«. Charlotte Knobloch zieht dabei Bilanz über ihr bisheriges Leben. Die Veranstaltung in der evangelischen Auferstehungskirche wird um 19 Uhr beginnen. In Anschluss an die Lesung besteht für die Besucher die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich ein Exemplar der Biografie signieren zu lassen.


 
Anzeige
Facebook Traunsteiner Tagblatt