weather-image

Klimaschutz-Preis für das Achental

Die Region Achental hat einen von zehn Preisen im bundesweiten Wettbewerb »Kommunaler Klimaschutz 2012« erhalten. Die Gewinner wurden gestern in Berlin bekannt gegeben. In der Begründung heißt es: »Um das ambitionierte Ziel der Energieautarkie bis 2020 zu erreichen, haben die neun Achental-Gemeinden Bergen, Grabenstätt, Grassau, Marquartstein, Reit im Winkl, Schleching, Staudach-Egerndach, Übersee und Unterwössen 1999 gemeinsam den Verein Ökomodell Achental gegründet. Durch diese Kooperation konnten bereits zahlreiche Klimaschutzprojekte und -maßnahmen aus der Region und für die Region umgesetzt werden.« Das Preisgeld von 20 000 Euro ist in die Umsetzung weiterer Klimaschutzvorhaben zu investieren. (Ein ausführlicher Bericht folgt.)

 
Anzeige