weather-image
25°

Kleintransporter kippte um

3.0
3.0
Bildtext einblenden
Der Transporter und sein Anhänger blockierten die Autobahn auf Höhe des Teisenbergs rund eine Stunde lang. (Foto: BRK BGL)

Teisendorf – Ein Kleintransporter mit Anhänger hat sich am frühen Dienstagabend auf der Autobahn am Teisenberg aufgeschaukelt und ist darum umgekippt. Der Unfall führte in Fahrtrichtung Salzburg zu erheblichen Behinderungen.


Ein 36-jähriger Österreicher war mit seinem Kleintransportergespann bergab gefahren und ins Schleudern geraten. Der Transporter und der Anhänger schaukelten sich auf und kippten um. Der Fahrer blieb unverletzt, sein Beifahrer kam leicht verletzt in die Kreisklinik Bad Reichenhall. Am Gespann und an der Ladung entstand ein Gesamtsachschaden von rund 20 000 Euro.

Anzeige

Das Gespann kam quer zur Fahrbahn zum Liegen und blockierte beide Fahrstreifen. Die Räumung dauerte rund eine Stunde. Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren Teisendorf und Freidling. Die Mitarbeiter der Autobahnmeisterei Siegsdorf kümmerten sich um die Absicherung der Unfallstelle und die Reinigung der Fahrbahn.

Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der Anhänger des Kleintransporters gering überladen war. In Kombination mit dem Gefälle des Teisenbergs reichte die Überladung jedoch aus, um das Gespann aufzuschaukeln. fb