weather-image
15°

Kleinkind fuhr auf dem Schoß mit

0.0
0.0

Traunreut. Eine Polizeistreife staunte am Montagnachmittag nicht schlecht, als ihnen in Traunreut ein Kleintransporter entgegen kam, bei der die Beifahrerin ein Kleinkind auf dem Schoß hatte. Sofort wurde das Fahrzeug angehalten.


Die 43-jährige Fahrerin wollte so eigentlich noch bis Pfarrkirchen fahren. Da sie keinen Kindersitz dabei hatte, nahm die Beifahrerin das vierjährige Kind unerlaubterweise auf ihren Schoß. Die Beamten und die Fahrerin verständigten sich darauf, dass sie und das Kleinkind ausstiegen und ihre Mitfahrerin losfährt, um einen Kindersitz zu besorgen.

Anzeige

Nach einer Stunde konnte dann die Fahrt, mit Kindersitz weitergehen. Die Fahrerin muss nun mit einem Bußgeld und Punkten in Flensburg rechnen.