weather-image
20°

Kinder fanden beim Spielen Munition

0.0
0.0

Schneizlreuth – Munition aus dem Zweiten Weltkrieg fanden Kinder am Mittwochnachmittag beim Spielen in einem Waldstück neben der Bundesstraße 305 in Weißbach. Nach Angaben der Polizei handelt es sich um Gewehrpatronen im Kaliber 8x33 und um 15 sogenannte Flak-Granatpatronen 38 im Kaliber 20x138. Die für Historiker und Sammler interessanten Fundstücke waren in einem völlig intakten Zustand, sind jedoch für nicht fachkundige Personen äußerst gefährlich.


Die Kinder teilten ihren brisanten Fund den Eltern mit, diese kontaktierten unverzüglich die Polizei. Nach Rücksprache mit dem Kampfmittelräumdienst aus München erfolgte am Abend noch der sichere Abtransport. Die Munition kann nun sachgerecht entsorgt werden. fb

Anzeige