weather-image
14°

Kennzeichen am Unfallort verloren

3.0
3.0

Surberg – Zu einer Unfallflucht kam es am Samstag gegen 22 Uhr in Surberg. Ein stark alkoholisierter Fahrer war an einen Blumenkasten gefahren. Das Dumme für ihn: Er hatte sein Autokennzeichen verloren, sodass die Polizei kurze Zeit später vor seiner Tür stand.


Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Neben einer Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort kommt auf den 26-jährigen Nußdorfer ein längerer Entzug der Fahrerlaubnis sowie eine Geldstrafe zu. Der Schaden an den Blumenkästen beträgt rund 250 Euro. fb

Anzeige