weather-image
32°

Keine Vorsitzende gefunden

0.0
0.0

Marquartstein. Bei der Jahreshauptversammlung der katholischen Frauengemeinschaft im Pfarrsaal musste der seit 31 Jahren bestehende Verein aufgelöst werden, da sich keine Erste Vorsitzende fand.


Die Frauengemeinschaft zählt über 100 Mitglieder und bot in den letzten Jahren zahlreiche, auch gut besuchte Veranstaltungen an, wie das neu ins Leben gerufene Frauenkino oder das alljährliche Fastensuppenessen. Andere Angebote, wie zum Beispiel ein Babysitterkurs, stießen nur auf wenig Resonanz.

Anzeige

Die bisherige Vorsitzende Christiane Elgass musste ihr Amt aus beruflichen Gründen zur Verfügung stellen. Die Vorsitzende des Pfarrgemeinderates, Angela Polleichtner, leitete die Versammlung im Pfarrheim und stellte schließlich die Notwendigkeit zur offiziellen Auflösung der Frauengemeinschaft fest. Die Versammlung beschloss jedoch, dass erfolgreiche Veranstaltungen, wie zum Beispiel das Fastensuppenessen oder das Frauenkino wie bisher, von einem losen Arbeitskreis organisiert, weiterhin durchgeführt werden sollen. gi