weather-image
22°

Keine Verletzten bei Auffahrunfall

0.0
0.0

Traunreut – Zu einem Auffahrunfall kam es am Dienstag in Traunreut. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beläuft sich auf 2000 Euro.


Ein 20-jähriger Altenmarkter bog gegen 22.15 Uhr mit seinem Peugeot von der Einsteinstraße in die Staatsstraße ein. Ein 30-jähriger Trostberger musste stark abbremsen und blendete auf. Dadurch erschrak der 20-Jährige und machte eine Vollbremsung. Ein 32-jähriger Fahrer eines Lieferwagens konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den Opel auf, wodurch dieser auf den Peugeot geschoben wurde. Die drei Fahrzeuge wurden nur leicht beschädigt. fb

Anzeige