weather-image
22°

Katze warnte Besitzerin vor Rauch

0.0
0.0

Grabenstätt. Das Miauen ihrer Katze rettete einer 22-Jährigen wahrscheinlich das Leben. Die Wohnung der jungen Frau in Grabenstätt war voll Rauch.


Eine 68-Jährige hatte am Donnerstagabend im Haus einen Holzofen angezündet. Aufgrund des Wetters zog der Rauch aber nicht durch den Kamin ab. Er entwich durch den Abzug der Wohnung der 22-Jährigen. Da die junge Frau gerade schlief, bemerkte sie den Rauch nicht. Ihre Katze weckte sie schließlich durch lautes Miauen. Die 22-Jährige erlitt eine leichte Rauchvergiftung und kam ins Klinikum Traunstein. Ein Schaden entstand nicht. Die Freiwillige Feuerwehr Grabenstätt war mit etwa 20 Mann im Einsatz.

Anzeige