weather-image

Kater in Hufschlag angeschossen

0.0
0.0

Surberg. Von einem Unbekannten angeschossen wurde am Dienstagvormittag ein Kater in Hufschlag. Das schwarze Langhaartier wurde zwischen 8 und 9 Uhr im Fichtenweg von einer Luftdruckwaffe getroffen. Die Verletzungen waren so schwer, dass eine komplizierte Operation notwendig war, um den Kater zu retten. Hinweise auf den Täter nimmt die Polizei in Traunstein, Telefonnummer 0861/9873110, entgegen.


 
Anzeige