weather-image

Karten für den »Geisterbräu«

Palling. »Der Geisterbräu« geht um in Palling. Fleißig probt derzeit die Heimatbühne Palling unter der Leitung von Toni Winkler für die Komödie von Josef Maria Lutz, die ab Sonntag, 27. Oktober, beim Michlwirt aufgeführt wird.

Der »Unterbräu« wird mit einem Pfunds-Herz-Solo in der Hand mitten aus einem trinkfesten und frauenbewegten Leben gerissen. Er hinterlässt seiner schwer geprüften Frau auch noch einen Haufen Schulden. Kein Wunder, dass er im Jenseits keine Ruhe findet. 20 Schauspieler setzen das folgende turbulente Geschehen in Szene in fünf Bühnenbildern. Aber die Heimatbühne hat wiederholt gezeigt, dass sie solche Herausforderungen zu meistern weiß.

Anzeige

Der Kartenvorverkauf beginnt am Freitag bei der neuen Vorverkaufsstelle TV-Radio Rudi Pannier, Telefon 01573/2482937 von Montag bis Freitag jeweils 8 bis 17 Uhr und Samstag von 8 bis 12 Uhr. Die Aufführungen beginnen mit der Vorstellung für Senioren und Kinder am Sonntag, 26. Oktober um 14.30 Uhr. Nach der abendlichen Premiere am Sonntag, 26. Oktober um 20 Uhr gibt es weitere Aufführungen am Donnerstag, 31. Oktober, sowie im November am Samstag, 2., Donnerstag, 7., Freitag, 8., Samstag, 9., Donnerstag, 14., Freitag, 15., Samstag, 16., Donnerstag, 21., Freitag, 22., Samstag, 23., Freitag, 29., Samstag, 30. November, und am Freitag, 6. Dezember, und am Samstag, 7. Dezember, jeweils um 20 Uhr im Michlsaal. Eine Vorstellung für Behinderte und deren Betreuer ist für Dienstag, 5. November, um 20 Uhr bei freiem Eintritt geplant.