weather-image
26°

Junge Frau verletzt

4.9
4.9

Traunstein – Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei Traunstein: Zwei Männer haben eine 24-Jährige Frau belästigt, zu Boden geschubst und getreten.


Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde ihr in der Nacht zum Samstag gegen 4.30 Uhr eine Körperverletzung am Traunsteiner Bahnhofplatz mitgeteilt. Als die Streifenbesatzung eintraf, waren die Täter bereits flüchtig.

Anzeige

Nach Zeugenaussagen war zuvor eine 24-Jährige aus Traunstein von zwei arabisch aussehenden Männern belästigt worden. Als die Traunsteinerin die Männer ignorierte, wurden diese aggressiv. Einer bespuckte die junge Frau und schubste sie nach hinten. Dabei fiel die 24-Jährige zu Boden und wurde dann am Boden sitzend von dem Mann mit dem Fuß getreten. Der Tritt ging in Richtung Halsansatz bzw. dem Schlüsselbein.

Als Freunde der 24-Jährigen in das Geschehen eingriffen, flohen die beiden Männer in Richtung Bahnhof, wo sie angeblich in ein Taxi einstiegen. Laut Zeugenaussagen könnte auch ein Messer im Spiel gewesen sein. Diese Aussagen sind aber nicht gesichert.

Die Frau wurde von der Streifenbesatzung ins Klinikum Traunstein verbracht. Sie erlitt durch den Fußtritt eine Wunde am Schlüsselbein.