weather-image
21°

Jäger für Treue zum Jagdverband geehrt

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Für 50 Jahre Treue zum Jagdverband wurden (von links) Georg Mitterer, Sebastian Lukas und Ernst-Dieter Bernhard bei der BJV-Jahreshauptversammlung ausgezeichnet. (Foto: Buthke)

Waging am See. Der Vorsitzende der Kreisgruppe Traunstein im Landesjagdverband (BJV), Josef Haiker, zeichnete in der Jahreshauptversammlung im Strandkurhaus zahlreiche Mitglieder aus, die dem Verband seit Jahrzehnten die Treue halten. Die Ehrennadeln für 60 Jahre Mitgliedschaft erhielten Sebastian Lukas aus Altenmarkt, Georg Mitterer aus Surberg und Ernst-Dieter Bernhard aus Seeon. Seit 70 Jahren dabei ist Hermann Stocker aus Traunstein, der jedoch verhindert war. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von den Rupertiwinkler Jagdhornbläsern unter der Leitung von Günter Schroth.


Seit 50 Jahren sind Franz-Xaver Hofer, Albert Kastner, Johann Miesgang, Eduard Schlögl, Franz Schroth, Herbert Schweiger, Johann Siglbauer, Johann Stoiber, Herbert Unterholzner, Dr. Maria Kau, Siegfried Geierstanger, Rudolf Lampart und Heinrich Maier beim Verband.

Anzeige

Auf 40 Jahre bringen es Edmund Weißenberger, Herbert Alversammer, Georg Breitwieser, Konrad Fenninger, Armin von Freyberg, Albert Haberlander, Bernhard Haslberger, Anneliese Schachner, Erna Sewald, Helmut Steinmaßl, Roman Winkler junior, Gottfried Alversammer und Rainer Henseler. In seiner Rückschau berichtete der Kreisvorsitzende von der Teilnahme an der Diskussion »Wald und Wild« in St. Leonhard, am Jaga-Hoagascht auf der Raffneralm bei Ruhpolding, an der Hubertusmesse auf dem Hilgerhof bei Seeon, an einer Podiumsdiskussion zum Thema »Schwarzwild« in Weibhausen, an einem Runden Tisch mit dem Landtagsabgeordneten Klaus Steiner über jagdpolitische Themen und an einem Symposium der Jagd-agenda 21 zum Vegetationsgutachten. Der Kreisgruppe Traunstein gehören 844 Mitglieder an, teilte er zudem noch weiter mit. Bjr