weather-image
26°

Irischer Lkw mit vielen Mängeln

0.0
0.0

Siegsdorf – Gleich mehrere Mängel entdeckten Polizisten am Sonntagnachmittag bei der Kontrolle eines irischen Lastwagens auf der Autobahn bei Siegsdorf. Zum einen war das Auto, das auf einem Anhänger stand, viel zu groß dafür und konnte dadurch auch nicht richtig gesichert werden. Hinzu kam, dass die Auflaufbremse des Anhängers defekt und somit ohne jegliche Wirkung war. Und dem noch nicht genug, war das Fahrzeuggespann auch noch überladen und insgesamt eine Tonne zu schwer.


Als die Beamten die restliche Ladung im Lkw kontrollierten, fanden sie auch noch mehrere Formulare über bezahlte Sicherheitsleistungen. Schnell stellte sich heraus, dass der 37-jährige Fahrer einen Paketdienst unterhielt und damit gewerblichen Güterverkehr von Irland nach Rumänien durchführte. Dafür hätte der Rumäne ein Kontrollgerät für Lenk- und Ruhezeiten benötigt, dass er aber auch nicht vorweisen konnte. fb

Anzeige