weather-image
26°

Ins Gesicht geschlagen

0.0
0.0

Tittmoning. Ohne Vorwarnung zweimal ins Gesicht geschlagen wurde ein 19-jähriger Tittmoninger nachts von einem Unbekannten. Dies teilte die Polizei am Sonntag mit.


Der junge Mann befand sich am Freitag zwischen 3 und 4 Uhr auf dem Nachhauseweg, als plötzlich auf Höhe des Hauses an der Laufener Straße 32 ein silberfarbener Wagen mit Rosenheimer Kennzeichen neben ihm stehen blieb.

Anzeige

Da das Beifahrerfenster gesenkt war, ging der Tittmoninger davon aus, dass die Fahrzeuginsassen eine Wegbeschreibung benötigen würden, und näherte sich dem Wagen. Doch dann kam alles anders: Als der 19-Jährige neben dem Auto stand, wurde die hintere rechte Tür geöffnet und ein Mann stieg aus. Dieser schlug dem Tittmoninger ohne Worte und Vorwarnung zweimal ins Gesicht und verletzte ihn leicht.

Danach stieg der Täter wieder in das Fahrzeug und der Wagen fuhr in Richtung Stadtplatz weg. Hinweise auf den Schläger und den Wagen nimmt die Polizei in Laufen, Telefon 08682/89880, entgegen.