weather-image
25°

In der Kurve ins Schleudern geraten

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa

Traunstein – Rund 2500 Euro Schaden gab es bei einem Unfall auf der Bundesstraße 304 auf Höhe der Bahnüberführung bei der Gemeindegrenze von Nußdorf und Traunstein.


Nach Polizeiangaben fuhr ein 23-jähriger Traunreuter am Sonntag gegen 1.30 Uhr mit seinem Ford von Matzing in Richtung Traunstein. In einer leichten Kurve geriet er mit seinem Fahrzeug ins Schleudern und kam infolge einer Drehung nach links von der Straße ab. Andere Verkehrsteilnehmer wurden bei dem Unfall nicht gefährdet. fb

Anzeige