weather-image
16°

Im Obstanger wurde geplattlt und gedreht

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Die besondere Atmosphäre beim Preisplattln im Obstanger kommt auch auf dem Siegerbild zum Ausdruck. Gewonnen haben (von links) Johanna Bauer, Christina Sappl, Ludwig Winkler, Theresa Bauer, Maxi Irlinger, Mathias Meier und Vinzenz Voit. (Foto: Flug)

Unterwössen. Sein Vereinspreisplattln und -Dirndldrahn hatte der Trachtenverein »D' Rechlberger« im Steiner Obstanger in Oberwössen veranstaltet. Die Buam, Dirndln und der Sonnenschein begeisterten Einheimische und Gäste in der besonderen Atmosphäre.


Die Entscheidung der Verantwortlichen, einmal wieder ein Preisplattln im Freien zu veranstalten, war mutig. Als sich die Organisatoren am Morgen zusammensetzten, regnete es noch kräftig. Aber nach der Kirche riss der Himmel auf, die Sonne schien und ein zünftiger Frühschoppen begann. Bei guter Musik der Musikkapelle Wössen unter Leitung von Martin Nieß blieben die vielen Besucher gleich bis über Mittag. Nach kurzer Umbauphase begann das Preisplatteln auf dem Tanzboden, der in die Wiese gebaut war.

Anzeige

Die »Weitoima-Musi« spielte zum »Glöckei« zünftig auf, während sich die Dirndln drehten. Vor den Augen der Preisrichter Sepp Hacher, Marquartstein, Andi Hell, Staudach, Hans Pfisterer, Übersee, und Christoph Bauer, Sachrang, landete Theresa Bauer auf dem ersten Platz. Ihr folgten Mona Aumann und Antonia Gasteiger.

Die jungen Buam plattlten zum »Wössner«. Ludwig Winkler siegte vor Vitus Voit und Anderl Entfellner. Bei den Dirndln II trat nur Johanna Bauer an. Mit sicherem Abstand hielt sich Vinzenz Voit beim Ribaupierre bei den Buam II aus dem heftigen Zweikampf, den sich die Stefan Blösl und Felix Pertl lieferten. Mit einem Zehntelpunkt blieb Stefan Blösl vorn.

Noch enger ging es bei den aktiven Dirndln zu. Es siegte Christina Sappl vor Franziska Mühlberger und Theresa Haslberger. Wieder gab ein Zehntelpunkt den Ausschlag um den zweiten Platz. In der Altersklasse der Herren gewann Mathias Meier vor Florian Aberger sen. Besonders begeistert angefeuert wurden die Plattler im Gruppenplatteln. Mit vier Zehntel siegten die Schönramer mit Ludwig Winkler, Vinzenz Voit, Lukas Irlinger und Sepp Entfellner vor den zweitplatzierten Tegernseern. lukk

Blattl Sonntag Traunstein