weather-image
20°

»Ich liebe es, für meine Familie zu kochen«

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Bei Sylvia Artes gibt es am Heiligen Abend wahrscheinlich ein weihnachtliches Schweinefilet aus dem Ofen. Das Gericht lässt sich gut vorbereiten, sodass sie viel Zeit mit ihrer Familie verbringen kann.
Bildtext einblenden

Traunreut – Kochen und Backen gehören nicht nur in der Weihnachtszeit zu den Lieblingsbeschäftigungen von Sylvia Arten. Die Traunreuterin steht auch im restlichen Jahr sehr gern in der Küche und verwöhnt mit ihren Koch- und Backkreationen ihre Familie. Dem Traunsteiner Tagblatt verrät sie für die Serie »Kulinarischer Advent« eines ihrer Lieblingsgerichte.


»Ich liebe es, für meine Familie zu kochen«, so Sylvia Artes. Von dieser Begeisterung gab sie auch etwas an ihre 26-jährige Tochter und den 23 Jahre alten Sohn ab. »Beide haben inzwischen einen eigenen Haushalt und kochen fast täglich, aber zu mir kommen sie nach wie vor sehr gerne zum Essen«, erzählt die 48-Jährige. »Da kommt häufig auch etwas Neues auf den Tisch, denn ich experimentiere gerne.«

Anzeige

Auch auf das Rezept für unsere Serie, das weihnachtliche Schweinefilet aus dem Ofen, stieß die Traunreuterin zufällig im Internet. »Ich wollte mal wieder etwas anderes ausprobieren«. Die Kinder kamen zum »Testessen« und es hat allen geschmeckt. »Vielleicht gibt es das bei uns am Heiligen Abend.« Ein großer Vorteil des Gerichts sei, »dass es sich gut vorbereiten lässt. So hat jeder etwas vom Abend und niemand muss alleine in der Küche stehen«.

Das Traunsteiner Tagblatt sucht für seine Adventsserie die besten Rezepte seiner Leser aus den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land, die zur staden Zeit passen. Mit Unterstützung der Familie Tanner verlosen wir unter allen Einsendungen ein Drei-Gänge-Menü für zwei Personen im Landhaus Tanner in Waging.

Wenn Sie mitmachen wollen, dann schicken Sie das Rezept unter dem Stichwort »Kulinarischer Advent« per E-Mail an lokales@traunsteiner-tagblatt.de oder per Post an die Lokalredaktion, Marienstraße 12, 83278 Traunstein. Wichtig ist, neben den Angaben zum Koch, eine exakte Zutatenliste.

Gewinnen können aber nicht nur begeisterte Bäcker und Köche, sondern auch unsere Leser. Wir stellen am 19. Dezember eine Frage zu unserer Serie »Kulinarischer Advent«. Wer diese richtig beantwortet, hat am Heiligen Abend (an diesem Tag werden die Gewinner bekanntgegeben) vielleicht ein Geschenk unterm Christbaum: Zwei Freikarten für das Silvesterkonzert in Traunstein. jar

Mehr aus der Stadt Traunstein