weather-image
16°

Hund bei Petting von Auto getötet

0.0
0.0

Petting – Unglückliche Umstände haben am Dienstagnachmittag zum Tod eines Hundes auf der Staatsstraße bei Petting geführt. Die Salzburger Besitzerin des »Rhodesian Ridgeback« hatte auf einem Pferdehof ihr Pferd versorgt, als der Hund mit dem unter Strom stehenden Zaun in Berührung kam. Das Tier lief daraufhin verwirrt umher und erreichte auch die angrenzende Fahrbahn der Staatsstraße 2104. Der Fahrer eines Opels legte noch eine Vollbremsung hin, konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr vermeiden. fb


 
Anzeige
Mehr aus der Stadt Traunstein