weather-image
14°

»Hula-Hula, let's rock!« in Vogling

0.0
0.0
Bildtext einblenden
»Hula-Hula, let's rock« heißt das neue Stück der Heutauer Theatergruppe. Unser Bild entstand bei den Proben und zeigt (von links) Sabine Wurm, Reinhard Albrecht und Patricia Mader.

Siegsdorf – In vollem Gange sind derzeit die Proben für das neue Lustspiel »Hula-Hula, let's rock« der Theatergruppe des Trachtenvereins »D' Heutauer«. Das Stück in drei Akten stammt aus der Feder von Regina Harlander. Premiere ist am Samstag.


Familienvater Bernhard (Reinhard Albrecht) soll auf Drängen seiner Frau Renate (Patricia Mader) auf dem Pfarrfest eine kurzfristig ausgefallene Mitwirkende ersetzen und mit den Damen als Hawaii-Tänzerin auftreten. Dies bereitet ihm große Bauchschmerzen, denn er ist sich des Gespötts seiner Spezln sicher. Sein Freund Anderl (Engelbert Haas) versucht ihm zwar den Rücken zu stärken, doch sieht dieser ebenfalls ein, dass sich eine Absage des Auftritts äußerst ungünstig auf den ohnehin angespannten Hausfrieden auswirken würde. So wollen er und Bernhard wenigstens für einen einzigen Abend die alten Zeiten aufleben lassen.

Anzeige

Als sich die Gelegenheit bietet, seilen sie sich kurz entschlossen zu einem Konzert jener Rockband ab, der sie in ihrer Jugend als große Bewunderer anhingen. Genau dieses Konzert wollte auch Bernhards Tochter Kathi (Lisa Mitterer) besuchen, weil dort ihr Freund Thomas (Lukas Albrecht) als Vorband auftreten soll. Doch all dies hat ungeahnte Folgen, denn Rockstar Ryan le Jones (Martin Hunglinger) beschließt spontan, seinem treuen Fan Bernhard einen Besuch abzustatten. Als sich dieser dann auch noch im Hause Bernhard, welches seine Frau Renate und Schwiegermutter Fanny (Sabine Wurm) regieren, breitmachen will, eskaliert die Situation. Was sich noch alles ereignet, als auch noch Ryans Frau Rosa (Elisabeth Anfang) auftaucht, wird an dieser Stelle noch nicht verraten.

Das Stück wird insgesamt fünf Mal aufgeführt. Am Samstag um 14 Uhr für Kinder und Senioren, am Sonntag, am 31. März und am 1.  April jeweils um 20 Uhr sowie am 2. April um 19 Uhr im Heutauer Probenraum in der alten Schule in Vogling. fb