weather-image
13°

Honda überschlägt sich – eine Person verletzt

3.8
3.8
Bildtext einblenden
Dieser Wagen kam in den Gegenverkehr, fuhr über eine Verkehrsinsel, überschlug sich, landete auf dem Dach und blieb schließlich seitlich liegen – mindestens ein Insasse wurde dabei verletzt. Foto: FDLnews/AKI

Honda überschlägt sich, landet auf dem Dach und bleibt seitlich liegen: erneut gibt es mindestens einen Verletzten bei einem Zusammenstoß an der Kreuzung in Egerer/Chieming am Donnerstagnachmittag.


Der genaue Hergang des Unfalls, der etwa gegen 16.45 Uhr auf der St 2095 passierte, kann laut ersten Angaben der Polizei Traunstein nur vermutet werden. Ein Mini-Fahrer, der aus Richtung von Seebruck kam, wollte in Egerer in die Trachtlachinger Straße nach links abbiegen. Dann geriet plötzlich der Honda-Fahrer auf die Gegenfahrbahn, krachte in den abbiegenden Mini, erfasste noch ein Straßenschild auf der Verkehrsinsel, überschlug sich, landete auf dem Dach und blieb letztlich auf der Seite liegen.

Anzeige

Den genauen Unfallhergang wird die Polizei Traunstein später bekannt geben. Nach derzeitigem Stand ist nur eine Person im Honda verletzt worden. Das ältere Ehepaar im Mini blieb glücklicherweise unverletzt. In einem der Fahrzeuge war auch ein Hund, dem aber offensichtlich nichts passiert ist.

Die Feuerwehr Chieming war mit rund zehn Mann im Einsatz und regelte den Verkehr an der Unfallstelle. Durch die vielen Baustellen im Landkreis und dem Urlaubsverkehr entstanden erhebliche Rückstauungen. Die Polizei Traunstein wird nachberichten.

Bildtext einblenden

FDLnews/AKI

Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen