weather-image
14°

Holland-Mühle im bayerischen Stil

4.5
4.5
Bildtext einblenden
Aus Interesse und Liebe zum Werkeln und Basteln baute Markus Egginger eine 5,50 Meter hohe Windmühle. (Foto: Waldherr)

Palling. Mit gerade mal 19 Jahren hat Markus Egginger in Harpfetsham bei Palling in seiner Freizeit eine 5,50 Meter hohe Windmühle gebaut. Dabei machte der junge Schreiner wirklich alles selbst – vom Fällen der Bäume, deren Holz er verarbeitete, bis zum Anbringen eines Blumenkastens an der fertigen Mühle.


Schreinerlehre vor kurzem erfolgreich abgeschlossen

Anzeige

Aus Interesse und Liebe zum Werkeln und Basteln hat Markus Egginger die ganze Konstruktion selbst konzipiert und entworfen – und innerhalb eines Jahres auch eigenhändig gebaut. Dabei kam dem 19-Jährigen, der vor kurzem seine Lehrzeit mit der erfolgreichen Gesellenprüfung beendet hat, natürlich auch sein Geschick im Zimmerer-Handwerk entgegen. Manchmal half ein Freund dem Jungschreiner, aber im Großen und Ganzen war Markus Egginger allein am Werk. In seiner sehr gut ausgestatteten Schreinerwerkstatt daheim hat Markus alle notwendigen Maschinen, Geräte und Dinge selbst bei der Hand.

Errichtet ist die Windmühle aus Fichtenholz auf einem achteckigen Grundfest von drei Metern Durchmesser. Die Höhe der Windmühle bis zur Spitze des Daches beträgt 5,50 Meter, genauso viel misst der Rotationsdurchmesser der Flügel. Das Bauwerk erinnert optisch an Windmühlen, die man aus Holland kennt, hat aber einen deutlich bayerischen Einschlag. Gemütlich macht das Ganze die wohnliche Gestaltung mit einer schönen überdachten Türe, einem Fenster an der Südseite, einem Dachfenster und einem begehbaren kleinen Balkon, an dem ein Blumenkasten mit roten Geranien hängt.

Doppelte Energiegewinnung

Sobald der Wind entsprechend weht, setzen sich die Flügel der Windmühle in Gang und speisen über einen Generator Energie in eine Batterie. Mit einer Solarzelle auf dem Dach lässt sich zusätzlich Strom gewinnen. Die erzeugte Energie nutzt Markus Egginger für Beleuchtung, Fernsehen und andere mediale Unterhaltung in der Mühle; auf einer selbst gebauten, gemütlichen Rundum-Couch im Inneren lässt er es sich zusammen mit seinen Freunden gut gehen.

Mit ihnen hat er auch schon die Einweihung der Windmühle gefeiert. Und natürlich ist auch Markus Eggingers Familie mächtig stolz auf das schöne Bauwerk. cw