weather-image
14°

Hoher Schaden bei Verkehrsunfall

0.0
0.0

Grabenstätt – Rund 16 000 Euro Schaden gab es bei einem Zusammenstoß auf der Autobahn in Richtung München. Der Fahrer eines Sattelschleppers war am frühen Montagmorgen an der Anschlussstelle Grabenstätt auf die A 8 gefahren, ohne auf den nachfolgenden Verkehr aufzupassen.


Der 26-jährige Lkw-Fahrer aus der Türkei achtet nicht darauf, dass auf der rechten Spur ein 53-jähriger Traunsteiner mit seinem Audi unterwegs war, sodass er mit seinem Sattelzug beim Einfahren auf die Autobahn an das fahrende Auto prallte. Durch den Anstoß wurde die komplette rechte Seite des Audi beschädigt. Der Schaden beträgt rund 15 000 Euro. Der Lastwagenfahrer fuhr anschließend einfach weiter.

Anzeige

Ein 34-jähriger Autofahrer hatte den Zusammenstoß gesehen und die Polizei informiert. Der Türke wurde schließlich im Bereich Rosenheim angehalten und vorläufig festgenommen. Der 26-Jährige wurde wegen Unfallflucht angezeigt, sein Führerschein wurde sofort sichergestellt. An seinem Sattelzug entstand beim Unfall Schaden von rund 1000 Euro. fb