weather-image
14°

Hoch oben blüht ein Edelweiß

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Das bisschen Schnee hält dieses Edelweiß nicht davon ab, sich in seiner vollen Pracht zu zeigen.

Bergen – Ein Edelweiß zur Weihnachtszeit – die milden Temperaturen machen es möglich: Dieses Bild entstand beim Hochfellnhaus. Die bekannte Berg-Blume lässt sich auch von dem bisschen dort »zusammengewehten« Schnee nicht beeindrucken und zeigt sich in ihrer vollen Schönheit.


Der Gipfelrundweg auf dem Hochfelln ist angesichts des bislang mehr als schneearmen »Winters« bestens begehbar. Die Almen und das Hochfellnhaus haben geöffnet. Aufgrund der milden Temperaturen am Berg kann man noch traumhafte fast schon spätherbstliche Tage genießen. Und vielleicht noch das ein oder andere Edelweiß entdecken...

Anzeige

Übrigens hat die Hochfelln-Seilbahn ab sofort Fahrbetrieb. Sie fährt heute und morgen jeweils von 10 bis 16 Uhr, am Heiligen Abend bis 15 Uhr und ab dem ersten Weihnachtsfeiertag bis 10. Januar täglich von 10 bis 16 Uhr – sollte unerwarteter Weise genügend Schnee für Skibetrieb fallen, fährt die Bahn von 9 bis 16.30. Am Heiligen Abend erhalten die kleinen Bahngäste nach Auskunft der Bergener Tourist-Info sogar ein kleines Geschenk.

Ab 10. Januar ist die Bahn jeweils von Freitag bis Sonntag in Betrieb. fb

Mehr aus der Stadt Traunstein