weather-image

Historisches Marktfest

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Die Kampftechnik der Ritter bringen Marktfestgruppen den Besuchern in Schaukämpfen nahe.

Altenmarkt – Die Herren zu Baumburg schicken wieder mal ihren Herold los: Zum vierten Mal wird am Wochenende auf dem Gelände der Klosterbrauerei Baumburg in Altenmarkt ein historisches Marktfest gefeiert.


Bajuwaren, Kelten, Mamelucken, Römer, Wikinger, Ritter, Bogenschützen, Gaukler, Spielleute, Schmiede, Holzschnitzer, Schuster, Weber und Marketender kommen am morgigen Samstag und am Sonntag in Altenmarkt zusammen. Das Mittelalterfest ist am morgigen Samstag ab 10 Uhr bis tief in die Nacht geöffnet und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Mehr als 10 000 Besucher wurden die letzten Male bei den Baumburger Märkten gezählt.

Anzeige

»Alle Epochen, die in der Historie in und um Baumburg eine Rolle gespielt haben, sind bei unserem Marktfest vertreten – und noch einige mehr«, erläutert Organisator Muk Heigl. Gruppen aus ganz Süddeutschland und aus Österreich werden erneut ihre Zelte auf dem Gelände aufschlagen und den Besuchern die Lebensweise der Menschen längst vergangener Epochen näherbringen. fb