weather-image
-3°

»Hexenschuss« feiert bald Premiere

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Stecken mitten in den Proben: Peter Raven (Alois Schroll, von links), Mr. Phips (Sepp Gehmacher jun.), Sally (Conny Mörtl) und Leonard (Wasti Gries).

Bergen. Die Proben gehen in die Endphase und die turbulente Komödie nimmt langsam, aber sicher Form an: »Hexenschuss«, das neue Stück des Theaters Bergen, wird am Samstag, 23. März, um 20 Uhr im Festsaal Premiere feiern.


Zum Inhalt: Peter Raven, ein Fernsehmoderator, wird in der Badewanne von einem Hexenschuss heimgesucht. Leider steht die Badewanne in der Wohnung seiner Geliebten. Und um sein Image als »TV-Heiliger« zu wahren, muss er vor dem Klavierstimmer, dem Ehemann der Geliebten, dem Notarzt und einer Vertreterin der BBC ein Feuerwerk der Lügen und Ausreden abbrennen – immer nach dem Motto: »The Show must go on.«

Anzeige

Nach der Premiere führen die Laienschauspieler des Theaters Bergen ihr Stück »Hexenschuss« noch fünf Mal im Festsaal auf: am Montag, 1., Freitag, 5., Samstag, 6., Mittwoch, 10. und Samstag, 13. April, jeweils um 20 Uhr. Nummerierte Karten sind im Vorverkauf in der Tourist-Information Bergen, Telefon 08662/8321, erhältlich Restkarten gibt es an der Abendkasse.

- Anzeige -