weather-image

Heute ist das erste Straßenfest

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Bis zu 1000 Gäste und manchmal auch mehr kommen zu den Straßenfesten nach Reit im Winkl. Das erste in dieser Sommersaison findet am heutigen Mittwoch ab 18 Uhr statt.

Reit im Winkl. Seit zwölf Jahren zählen sie in der Sommersaison zu den Höhepunkten im örtlichen Veranstaltungskalender: die vier Straßenfeste, die von der Tourist-Info der Gemeinde unter dem Titel: »Spaß und lustig« angeboten werden. Das erste findet am heutigen Mittwoch statt.


Bis weit über 1000 Besucher, viele Einheimische, Urlaubsgäste und Besucher aus Nachbarorten werden dabei im Ortszentrum regelmäßig registriert, veranstaltet werden die beliebten Feste bei jedem Wetter. Allerdings: »Ein Termin hat bisher nicht eingehalten werden können und zwar wegen Hochwasser«, erklärt Florian Weindl, Teamleiter in der Tourist-Info. Er war im Jahr 2002 Initiator der Feste. »Uns ist es auch wichtig, dass die 20 Stationen weitgehend von einheimischen Jugendlichen betreut werden und dass die meisten Angebote kostenfrei sind.«

Anzeige

Die Angebote, das sind beispielsweise die Edelsteinsuche, die Bobbycar-Bahn, Ponyreiten und Kaspertheater, Steeldart-Board oder das »Hubertus-Wurfspiel«. Neben diesen Stationen ergänzen auch einige Ortsvereine die Liste der abwechslungsreichen Themen.

Zum Programm gehören aber auch Musikgruppen; jeweils vier treten pro Termin auf und auch ein Straßenkünstler, ein Jongleur etwa oder ein Feuerspucker. Und schließlich bieten die Gastwirte im Zentrum spezielle Gerichte an. Die Termine für diesen Sommer sind nach der Premiere heute der 30. Juli, der 13. und der 27. August, jeweils von 18 bis 21 Uhr. Am 13. August wird zudem im Rahmen des örtlichen Ferienprogramms ein Flohmarkt organisiert. Dieser Termin hat zudem eine weitere Besonderheit: Es wird das 50. »Spaß und lustig«-Straßenfest sein. ost