weather-image

Heute beginnt die Traunreuter Wiesn

Traunreut. Das erste Bier für das Traunreuter Herbstfest, das am heutigen Mittwoch beginnt, gab es schon. Im Bräuhaus-Stüberl stellte die Schlossbrauerei Stein der Stadtspitze das Festmärzen vor. Das Testurteil fiel wie immer sehr positiv aus: »Süffig, würzig, g'schmackig« fanden die Vorkoster aus Stadtrat und Verwaltung.

O' zapft is, heißt es ab heute beim Traunreuter Herbstfest, das bis Montag dauert. Das Steiner Festmärzen wurde bei einer Bierprobe mit (von links) Bürgermeister Franz Parzinger und den Vertretern der Schlossbrauerei Stein Stefan Haunberger sowie Reinhold Steinberger schon mal gekostet und für gut befunden. (Foto: Rasch)

Bürgermeister Franz Parzinger hofft, dass sich wieder viele Vereine und Gäste am Wiesn-Auszug mit den Blaskapellen Traunwalchen und Traunreut sowie der Rieder Musi am heutigen Mittwoch um 18 Uhr beteiligen. Nach dem Platzkonzert am Rathausplatz zieht der Festzug zum Festzelt an der Waginger Straße. Gegen 19 Uhr zapft dort das Stadtoberhaupt das erste Fass an und eröffnet damit das Herbstfest. Die Festwirtsfamilie Zeiler hat sich wieder um ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm bemüht.

Anzeige

Neben traditioneller Blasmusik werden an den sechs Veranstaltungstagen Spitzen-Bands für Stimmung im Festzelt sorgen. Am morgigen Feiertag (Tag der Deutschen Einheit) findet um 10 Uhr im Festzelt ein Schafkopfturnier statt. Das gesamte Startgeld wird in Form von Geldpreisen wieder ausgespielt. Anmeldungen sind vor Turnierbeginn im Festzelt möglich. Ab 14 Uhr empfangen die Boxer des TuS Traunreut den Box-Club Amberg. Ab 19 Uhr werden die »Haberfeldtreiber«, die Troglauer Buam aus der Oberpfalz, richtig aufdrehen.

Weiter geht es am Freitag mit einem Gesellschaftstag. Ab 14 Uhr gibt es für die Kinder verbilligte Preise an den Fahrgeschäften und im Festzelt wird Clown Manuela die kleinen Besucher unterhalten. Mit Oldies und aktuellen Hits wird ab 19 Uhr die Partyband Apollos für Stimmung sorgen. Am Tag der Jugend am Samstag tritt ab 19 Uhr mit »Pop nach 8« eine der besten Rock-Pop-Coverbands im Festzelt auf. Freunde der volkstümlichen Musik kommen am Sonntag beim weißblauen Stammtisch mit Theresa Kölbl und Herbert Suttner auf ihre Kosten. Ab 10 Uhr werden bekannte Sänger und Musikanten wie der »Zillertaler Gipfelwind« oder Lisa Seidl für Stimmung sorgen. »Alles kommt in Tracht« heißt es ab 18 Uhr mit der Showband »14 Hoibe«. Jeder Gast in Tracht erhält ein Los. Die Verlosung von Herbstfestpackerln und Gutscheinen für Essen und Trinken ist um 22 Uhr. Außerdem spendiert die Festwirtsfamilie ein Trachten-Outfit im Wert von 200 Euro (Einkaufsgutschein). Am letzten Wiesn-Tag, am Montag, werden die Senioren (ab 65 Jahren) von der Stadt ab 11 Uhr zum Hendl-Essen eingeladen. Zur Unterhaltung spielt Christians Musikexpress. Mit einer großen Verlosung und den Burghof-Musikanten, die ab 18 Uhr aufspielen, klingt das Herbstfest dann gegen 23 Uhr aus. ga