weather-image
24°

Heuballen über die B 306 verteilt

0.0
0.0

Siegsdorf – Viel zu hoch mit Heuballen beladen war der Auflieger eines Surberger Lkw-Fahrers, der am Mittwochvormittag gegen 8 Uhr mit seiner Ladung an der Autobahnbrücke bei Siegsdorf hängen blieb. Die quadratischen Heuballen fielen zum Teil herunter und verteilten sich quer über die B 306.


Die Straße musste bis 10 Uhr zeitweise komplett gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet, zu Staus kam es deswegen aber nicht. Die Straßenmeisterei und der Bauhof Traunstein kümmerten sich um die Reinigung der Fahrbahn und den Abtransport der Ladung.

Anzeige

Personen wurden nicht verletzt. Lediglich an einem Verkehrszeichen entstand ein Schaden von 60 Euro. Nun werden sowohl der 37-jährige Lkw-Fahrer als auch sein Chef angezeigt. Der Firmeninhaber hatte den Auflieger mit den Heuballen zuvor beladen. fb