weather-image

Herzhafte Waffeln

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Waffeln schmecken süß und sauer. Diese Variante passt perfekt zum Aperitif auf der Weihnachtsfeier, findet Konditoren-Weltmeisterin Andrea Schirmaier-Huber (Foto: Kerrygold)

Gestern haben wir Ihnen drei süße Waffelrezepte von Konditoren-Weltmeisterin Andrea Schirmaier-Huber aus München vorgestellt. Dass man die Waffeln auch sehr gut sauer essen kann, das zeigt unser heutiges Rezept. Die Mengenangaben finden Sie im nebenstehenden Bericht.


So wird´s gemacht: Butter mit Eiern, Wasser, Gewürzen und Kräutern verrühren. Gewürfelte Zwiebeln und Speck unterrühren, Mehl und Backpulver unterheben. Den Teig 10 Minuten ruhen lassen und dann im Waffeleisen backen. Die fertigen Waffeln mit Schinken und Käse anrichten.

Anzeige

Andrea Schirmaier-Hubers Tipp: »Die Waffel kann in kleinen Portionen auch perfekt zum Aperitif auf der Weihnachtsfeier gereicht werden. Für Variation sorgt Fisch statt Fleisch – ein geräucherter Lachs schmeckt hier besonders gut. Vegetarier können das Fleisch durch fein geschnittene Paprika ersetzen«.