weather-image
26°

Helferkreis organisierte Kochwerkstatt

0.0
0.0
Bildtext einblenden
In der Küche des Gasthauses Riedler kochten die Teilnehmer ein herbstliches Drei-Gänge-Menü.

Petting – Im Rahmen des monatlichen Aktionstages veranstaltete der Helferkreis der Gemeinde Petting jüngst eine Kochwerkstatt. Die Wirtsleute Katharina und Erich Ulz vom Gasthaus Riedler stellten dafür ihre Küche an einem Nachmittag zur Verfügung. Für die Leitung des Kochkurses konnte Küchenmeister Friedl Schuster gewonnen werden.


Auf der Speisekarte von »Bürger helfen Bürger« stand an diesem Tag als Vorspeise eine Kürbissuppe mit Kalbsbratnockerl, als Hauptspeise Piccata Mailänder Art auf Bandnudeln mit Tomaten-Basilikum-Ragout und als Nachspeise Beerenfrüchte in Rotwein-Orangensoße mit Vanilleeis und Sahne.

Anzeige

Anschaulich erklärte der Küchenmeister die einzelnen Schritte der Zubereitung und band die Teilnehmer auch mit ein. »Dieses zur Jahreszeit passende Menü ist leicht nachzukochen, da sämtliche Zutaten in jedem Haushalt zur Verfügung stehen«, so Schuster.

Bereits am 13. November findet ab 8.30 Uhr ein Vortrag »Das bisschen Haushalt macht sich von allein...« mit Frühstück, ebenfalls im Gasthaus Riedler statt. Anmeldung kann man sich bei Christine Vordermayer im Pettinger Rathaus, Telefon 08686/8099. fb