weather-image
24°

Heilig-Geist-Steg kann nach Baumisere nun fertig gestellt werden

5.0
5.0
Traunstein: Heilig-Geist-Steg kann nach Baumisere nun fertig gebaut werden
Bildtext einblenden
Foto: Reiter

Traunstein – Die größten Probleme am Heilig-Geist-Steg scheinen jetzt behoben zu sein. Damit steht einer Fertigstellung wohl nichts mehr im Wege. Dennoch steht noch nicht fest, wann genau die Arbeiten an der Brücke abgeschlossen werden können.


»Die beiden Brückenteile sind nun so zueinander ausgerichtet, dass einem Verschweißen des Endmontagestoßes von Seiten des Staatlichen Bauamts zugestimmt werden kann«, sagte Florian Paukner, der Leiter der Abteilung »Konstruktiver Ingenieurbau«, auf Nachfrage des Traunsteiner Tagblatts.

Anzeige

Nun würden die Oberflächen an den Stoßstellen der Brückenteile vorbereitet, sodass mit den Schweißarbeiten begonnen werden könne. »Alle nötigen Restarbeiten sind von den beteiligten Firmen für die folgenden Wochen eingetaktet«, so Florian Paukner.

Wie mehrfach berichtet, war beim Einhub des zweiten Brückenteils festgestellt worden, dass die beiden Hälften nicht zusammenpassen. Nach monatelanger Ursachenforschung stand im Januar fest: Durch schweißtechnische Probleme bei der Herstellung des dreidimensionalen Rohrfachwerks war es zu Ungenauigkeiten gekommen, sodass die Brückenteile bei der Endmontage nicht zusammenfanden.

Die Kosten für den Heilig-Geist-Steg waren vor der Baumisere auf 1,9 Millionen Euro geschätzt worden. Dem Bund, also dem Steuerzahler, fallen voraussichtlich keine Mehrkosten an, wie der Leiter des Staatlichen Bauamts, Christian Rehm, in einem früheren Gespräch gesagt hatte.

KR/red

Mehr aus der Stadt Traunstein