weather-image

Haushaltsmittel gebilligt

0.0
0.0

Traunreut – Der Traunreuter Stadtrat hat sich darauf verständigt, die Bauleistungen für die öffentlichen Grünflächen im Gewerbegebiet »Äugelwald« sowie die Außenanlagen am neuen Bauhof an die Firma Mayer Landschaftspflege GmbH in Chieming zu vergeben. Die Kosten belaufen sich auf 184 600 Euro. Das Kostenangebot enthält auch dreijährige Pflegearbeiten.


Nach Angaben der Verwaltung soll mit den Landschaftsarbeiten im kommenden Frühjahr begonnen werden. Bis Ende 2015 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Anzeige

In der Sitzung wurden auch Haushaltsmittel und Pläne abgesegnet, die in den Ausschüssen vorberatend genehmigt worden waren. Ohne Diskussion als Satzung beschlossen wurden der Bebauungsplan »Traunreut Nord« und die Planungen und Mittel für den Ausbau der Adalbert-Stifter-Straße und der Fridtjof-Nansen-Straße. Die beiden Straßen sollen 2016 bzw. 2017 für rund 2,6 Millionen Euro saniert bzw. ausgebaut werden.

Weiter wurde die Zusage erteilt, im Rahmen des 1,2 Millionen Euro teuren Sanierungskonzepts der Werner-von-Siemens-Mittelschule Traunreut für die Sanierung eines Teilbereichs der Außenanlagen der Schule 400 000 Euro und für den Einbau eines Aufzugs 250 000 Euro im Haushalt bereitzustellen. ga