weather-image
23°

Hausdurchsuchung am letzten Tag des Jahres: Polizei findet Drogen und Aufzuchtanlage

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Garching an der Alz – Der Ermittlungsrichter erließ am Neujahrstag Haftbefehl gegen einen jungen Mann, in dessen Wohnung große Mengen an Drogen, eine komplette Aufzuchtanlage und Bargeld sichergestellt wurden.


Auf richterliche Anordnung hin hatten Beamte der Kriminalpolizei zusammen mit der Polizeiinspektion Altötting am letzten Tag des Jahres 2017 die Wohnung eines 23-Jährigen in Garching an der Alz durchsucht.

Anzeige

Dabei fanden die Beamten fast 40 Gramm Kokain, mehr als 300 Gramm Methamphetamine und Amphetamin sowie eine komplette Aufzuchtanlage samt verschiedenen Marihuanaprodukten; darunter auch mehrere Pflanzen, die bereits in voller Blüte standen.

Rund 5000 Euro, die der junge Mann als Bargeld bei sich hatte, wurden ebenfalls sichergestellt, da es sich dabei möglicherweise um Drogengeld handelt. Der Beschuldigte wurde festgenommen und auf Antrag der Staatsanwaltschaft Traunstein tags darauf dem Ermittlungerichter vorgeführt. Der erließ an Neujahr einen Haftbefehl, woraufhin der 23-Jährige in eine Justizvollzugsanstalt kam.