weather-image
25°

Hat der Dorfladen Zukunft?

0.0
0.0

Siegsdorf. Gibt es eine Zukunft für den Hammerer Dorfladen? Um diese Frage dreht sich eine Bürgerversammlung, die am Montag um 19.30 Uhr im Hammerwirt stattfindet. Die Veranstaltung richtet sich an alle, die am Erhalt des Dorfladens interessiert sind.


»Dorfladen-Papst« und Unternehmensberater Wolfgang Gröll, der auch die Gemeinde Schleching in ihren Bemühungen um einen Dorfladen unterstützt, hält bei der Versammlung einen Vortag zum Thema »Ein Dorfladen von Bürgern für Bürger – Eigeninitiative statt Unterversorgung« und gibt wichtige Tipps. Gäste auf dem Podium sind außerdem Siegsdorfs Bürgermeister Thomas Kamm, Sparkassenleiter Martin Huber und die Gemeinderäte aus Hammer.

Anzeige

Der gut gehende und beliebte Dorfladen Hammer ist in den vergangenen acht Jahren mit großem Engagement und viel Herzblut von Marlies und Klaus Gimpl aufgebaut und geführt worden. Aus persönlichen Gründen werden sie dieses Engagement nun zum Monatsende aufgeben. Bereits seit über einem Jahr ist die Familie Gimpl auf der Suche nach einer geeigneten Nachfolge, konnte aber trotz intensiver Bemühungen bis heute keinen Erfolg verbuchen.

Die Bürgerversammlung am Montag soll nun noch einmal ein Versuch sein, die Versorgung mit Lebensmitteln und Gegenständen des täglichen Bedarfs für die Bevölkerung von Hammer auch künftig zu gewährleisten. FK