weather-image

Großeinsatz am Bahnhof

0.0
0.0

Traunstein – Ein herrenloser Rucksack in der Traunsteiner Bahnunterführung hatte einen Großeinsatz der Polizei zur Folge. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass es sich um Sprengstoff handelt, wurde ein Entschärfungskommando angefordert. Durch die damit verbundenen Absperrmaßnahmen kam es auch zu Beeinträchtigungen im Bahnverkehr. Letztlich konnte jegliche Gefährdung ausgeschlossen und der Bahnverkehr wieder freigegeben werden. Vor Ort waren am Freitag Kräfte der Landes- und der Bundespolizei.


Wem der Rucksack gehört, konnte bislang nicht geklärt werden. fb

Anzeige